[Zum Inhalt springen]

Nurture hofft, herausfordernde Zeiten zu überwinden

Politische Konflikte und Veränderungen sind normale Merkmale des Lebens. Die jüngsten Ereignisse haben dieses Konzept jedoch zu neuen Höhen in der modernen amerikanischen Geschichte erhoben. In Zeiten zunehmender Spannungen und Polarisierung haben Konflikte und Veränderungen viele Menschen dazu gebracht, sich ängstlich und besorgt zu fühlen. Je enger die politische Haltung des Einzelnen mit seinen Grundwerten und Überzeugungen verbunden ist, desto mehr können sie sich über Veränderungen Sorgen machen, was bekanntlich unvermeidlich ist.

Kurz vor der Wahl im November veröffentlichte Beacon Health Options a Blog Das gab Tipps von vier Beacon-Klinikern, wie man bei einer besonders polarisierenden Wahl das Gleichgewicht findet. In diesem Blog reichten die Tipps von der Einschränkung der Medienpräsenz über die Bewältigung von Verlust- und Enttäuschungsgefühlen bis hin zur Verwaltung von Freunden und Familienmitgliedern mit gegensätzlichen politischen Ansichten.

Heute möchte Beacon das vielleicht wichtigste Werkzeug in der Ausfallsicherheits-Toolbox genauer betrachten: Hoffnung. Seit jeher haben die Menschen die wichtige Rolle erkannt, die die Hoffnung bei der Überwindung von Schwierigkeiten spielt. Betrachten Sie den Mythos der Büchse der Pandora. Die neugierige Pandora öffnet eine verbotene Kiste, um eine Vielzahl von Übeln in die Welt zu bringen. Nur eines blieb in der Schachtel - Hoffnung. Mit anderen Worten, mit Hoffnung ist nicht alles verloren, sondern in unserer Reichweite, was zu besseren Tagen führt. Durch Hoffnung können sich Menschen, die von den jüngsten Ereignissen geplagt sind, aus schwierigen Zeiten herausheben.

Hoffnung ist mehr als nur ein Ziel

Studien zeigen, dass hoffnungsvolle Menschen eine bessere körperliche, geistige und emotionale Gesundheit haben und dass Hoffnung zu ihrer Gesamtleistung beiträgt. Es ist nicht klar, ob Menschen mit der angeborenen Fähigkeit zu einer hoffnungsvollen Einstellung geboren werden oder ob es sich um ein erlerntes Verhalten handelt. Wie bei vielen Aspekten der Persönlichkeit kann auch die Art und Weise, wie Menschen erzogen werden, ihre Fähigkeit beeinträchtigen, sich zu entzünden und ein Gefühl der Hoffnung aufrechtzuerhalten.

Verzweifeln Sie nicht, wenn Sie feststellen, dass Sie in die negativ denkende Gruppe fallen. Sie können wie jede andere Gewohnheit Hoffnung aufbauen und folglich einen Ausweg aus der Bestürzung finden, die Sie möglicherweise über die jüngsten Ereignisse empfinden. Denken Sie daran, dass Sie, obwohl Sie möglicherweise keinen unmittelbaren Einfluss auf die Welt um Sie herum haben, die Verantwortung für Ihr eigenes Leben und Ihre Sicht auf Ihre größere Welt übernehmen können. Zum Beispiel:

  • Stellen Sie sich die Zukunft vor, die Sie sich und Ihrer Gemeinde wünschen. Träume groß, aber habe einen realistischen Aktionsplan, um dorthin zu gelangen.
  • Verfolgen und / oder entwickeln Sie Fähigkeiten und Talente, die Ihnen helfen, Ihre Ziele zu erreichen. Sollten Sie sich stärker in Ihrer Gemeinde engagieren? Sollten Sie sich mehr für Ihren Standpunkt einsetzen?
  • Seien Sie kreativ, wenn Sie über Möglichkeiten nachdenken, Hindernisse zu überwinden.
  • Gegen negatives Selbstgespräch und negatives Gespräch im Allgemeinen.
  • Lesen Sie inspirierende Geschichten darüber, wie sowohl Einzelpersonen als auch Gemeinschaften Rückschläge überwunden haben.
  • Seien Sie dankbar und feiern Sie die kleinen Freuden und Errungenschaften des Lebens.
  • Vermeiden Sie negative Dinge - Geschichten, Nachrichten, Menschen, Filme -, die zu Verzweiflungsgefühlen führen.
  • Eile nicht mit der Hoffnung. Sich nach einer unangenehmen Erfahrung schlecht zu fühlen, ist natürlich und notwendig. Glaube daran, dass die Hoffnung zurückkehren wird, wenn Raum und Zeit zur Erweiterung gegeben werden.

Veränderung beginnt bei Ihnen. Wenn sich Ihr eigenes Leben verbessert, werden Sie vielleicht feststellen, dass Ihre Sicht auf die gegenwärtigen Unruhen nicht zu einer Gesellschaft gehört, die zum Scheitern verurteilt ist, sondern die die Möglichkeit hat, zu lernen, sich anzupassen und voranzukommen. Mit dem Wort des griechischen Gelehrten und Dramatikers Euripides: „Nichts ist hoffnungslos; wir müssen auf alles hoffen. “


10 Kommentare. Neu lassen

Eine Sache, die ich in diesem Artikel nicht gesehen habe und die wichtig ist, um in schwierigen Zeiten belastbar zu sein, ist der Glaube an Gott, Geist oder das Universum. Was auch immer Sie dazu bringen wollen. Um wahren Frieden und Glück im Leben zu haben, ist es wichtig, an Gott zu glauben und eine spirituelle Praxis zu haben, die an etwas Höheres als dich selbst glaubt. Ich habe festgestellt, dass dies mich immer durch schwierige Zeiten geführt hat und auch mehr Freude in mein Leben in meinen täglichen Angelegenheiten gebracht hat.

Antworten

Hoffnung und Handeln sind gleich positive Ergebnisse

Antworten
Carol Keeler, LCSW
19. Januar 2021 18:06 Uhr

Der Artikel ist hilfreich und ich habe andere Tipps, die Sie empfohlen haben, an Kunden weitergegeben.
Die Hoffnung muss für einige, aber so wichtig, mit der Realität gemildert werden.

Antworten

Wenn es Hoffnung gibt, gibt es Liebe

Antworten

HOFFNUNG: Hängen Sie an den Schmerzenden. Nichts hält ewig. Sowohl positiv als auch negativ, gut / schlecht.

Antworten

Ich bin sehr hoffnungsvoll für unsere Zukunft. Obwohl wir im vergangenen Jahr viele Herausforderungen hatten, glaube ich, dass wir mit Anleitung und Unterstützung aus diesen Herausforderungen lernen können. Dies wird es uns ermöglichen, zukünftige Herausforderungen erfolgreich zu meistern und unser Leben zu bereichern.

Antworten
Pamela Waaland
20. Januar 2021 15:01 Uhr

Dies ist genau die Botschaft, die ich meinen Kunden vermittelt habe - und die Bedeutung der Ausfallsicherheit (einschließlich der Bereitstellung verschiedener Artikel darüber, was dies im Alltag bedeutet). Sie können einige „einfache“ Artikel für andere Anbieter hinzufügen. Blogs, Websites und Lesematerial (je nach Präferenz der Leute) bieten gute „Hausaufgaben“!

Antworten

An diesem Tag der Amtseinführung hier in den USA sehen viele von uns Hoffnung inmitten der Dunkelheit dieser Pandemie und der politischen Turbulenzen der letzten Tage.

Antworten

Sehr informativ

Antworten

Ich habe festgestellt, dass Kunden lernen, Werkzeuge zu verwenden, die sie bei Bedarf verwenden können, wie z. B. Visualisierung, Meditation, Achtsamkeit und einfache Yoga-Bewegungen, um sich kontrollierter, erleichtert und hoffnungsvoller zu fühlen.

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *
Kommentare, die unangemessen sind und / oder sich nicht auf das jeweilige Thema beziehen, werden nicht veröffentlicht.

Top Link
de_DEDeutsch