[Zum Inhalt springen]

Verbesserung des Zugangs zu verhaltensbezogener Gesundheitsversorgung durch öffentlich-private Partnerschaften

Von Wendy Martinez Farmer, Beacon Crisis Leader

Vor neun Jahren fuhr ich während der Hauptverkehrszeit in Atlanta nach Hause und war besorgt, dass ich es nicht rechtzeitig schaffen würde, meinen 2-Jährigen von der Kita abzuholen. Der Verkehr war stark und ich war bereits spät dran, nachdem ich eine Krise bei der Arbeit bewältigt hatte. Plötzlich spürte ich einen stechenden Schmerz in der Brust, der in beide Arme und bis in meinen Kiefer ausstrahlte.

Instinktiv fuhr ich von der Autobahn ab, bog in einen Supermarkt ein, kaufte ein Aspirin, kaute es und sah den Verkäufer an und sagte: „Bitte rufen Sie 911 an. Ich habe einen Herzinfarkt.“

Innerhalb von Sekunden traten Passanten ein, die ebenfalls zu wissen schienen, was zu tun war, um mich zu beruhigen. Einer von ihnen kontaktierte sogar meine Familie. Ersthelfer trafen bald ein. Rettungsdienst und Feuerwehr arbeiteten nahtlos zusammen, um mich sicher durch den festgefahrenen Verkehr zur besten Herzversorgung der Stadt zu bringen. Weniger als eine Stunde später war ich in einem Katheterlabor. Obwohl ich tatsächlich einen Herzinfarkt hatte, der alle überraschte, war ich drei Tage später zu Hause bei meiner Familie.

Nach meiner Gesundheitsangst begann ich mich zu fragen, was meine Erfahrung gewesen wäre, wenn ich statt Brustschmerzen Selbstmordgedanken gehabt hätte, eine Psychose oder eine Überdosis Drogen erlebt hätte. Die Reaktion auf Brustschmerzen ist vorhersagbar, egal wo Sie leben. Wir fordern es. Dies gilt nicht für verhaltensbedingte Gesundheitsnotfälle, die ebenfalls tödlich sein können.

Ohne koordinierte verhaltensbezogene Gesundheitskrisensysteme müssen sich die Gemeinden auf das für medizinische Notfälle konzipierte System verlassen. Ein Anruf bei 911 für einen psychischen Notfall führt oft zu einer Beteiligung der Strafverfolgungsbehörden oder einem Besuch in der nächstgelegenen Notaufnahme. Häufig erleben Patienten lange Wartezeiten auf ein psychiatrisches Bett, die möglicherweise verhindert worden wären, wenn die Person sofortige Hilfe von einer Hotline, in ihrem eigenen Zuhause von einem mobilen Krisenteam oder in einem speziell für ihre Bedürfnisse eingerichteten Notfallzentrum erhalten hätte.

Sicherlich ist der Notruf 911 ein lebensrettender Dienst für Menschen mit körperlichen Gesundheitsproblemen in Notfällen. Wir haben jedoch diesen ebenso wichtigen Dienst für Menschen mit psychischen Problemen, die untrennbar mit der gesamten Gesundheit einer Person verbunden sind, nicht angeboten. Bis jetzt.

Im Juli 2022 wird eine landesweite dreistellige Nummer für verhaltensbedingte Notfälle, 988, eingeführt. Um sich darauf vorzubereiten, müssen die Staaten bereit sein, ein umfassendes und kooperatives Versorgungssystem einzuführen. Es ist ein gewaltiges Unterfangen, das Kooperation, Kollaboration und Kommunikation zwischen Interessengruppen sowohl im öffentlichen als auch im privaten Sektor erfordert. Effektive öffentlich-private Partnerschaften zwischen Staaten und Pflegemanagementeinrichtungen sind der Schlüssel, um sicherzustellen, dass die richtige Infrastruktur vorhanden ist, Finanzierungsströme optimiert und lokale Ressourcen richtig genutzt werden, um Pflege für alle Menschen bereitzustellen.

Beacon Health Options steht an vorderster Front des landesweiten Krisensystems und arbeitet eng mit Staaten zusammen, um die bestehende Infrastruktur zu bewerten, vorhandene Ressourcen zu nutzen, Anleitungen zum Schließen von Servicelücken zu geben und die Finanzierung zu flechten, damit alles bezahlt wird. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie uns auf der NATCON22 am Dienstag, den 12. April, in Sitzung D15: Knitting a Safety Net: Saving Lives through Public/Private Partnerships. Jetzt registrieren.


Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *
Kommentare, die unangemessen sind und / oder sich nicht auf das jeweilige Thema beziehen, werden nicht veröffentlicht.

Top Link
de_DEDeutsch