[Zum Inhalt springen]

Unkategorisiert

Akkreditierung fördert Exzellenz in der Krisenreaktion

Eintragsvorschau

Da die Implementierung von 988 im Juli 2022 schnell näher rückt, ist Krisenexpertise jetzt wichtiger denn je. (Wenn Sie mit 988 nicht vertraut sind, bietet die Nummer sofortigen Zugang zu einem Netzwerk von Krisenzentren, die bereit sind, auf Krisen im Bereich der psychischen Gesundheit zu reagieren, ähnlich wie der Zugang 911 zu Diensten für medizinische Notfälle.) Angetrieben von Gesetzen, die eine Verbesserung von fordern Krisen- und Suizidpräventions-Hotlines und der Einrichtung von 988 liegt der Schwerpunkt erneut auf der krisenspezifischen Akkreditierung, die Exzellenz in der Krisenreaktion durch standardisierte Best Practices und Schulungen fördert. Es wird dringend von Gesundheitsexperten, Gesetzgebern und Aufsichtsbehörden wie der Federal Communications Commission (FCC) empfohlen. Für Anbieter von Verhaltensgesundheits- und Krisendiensten, die aktiv werden möchten…

Weiterlesen

Kindern helfen, in schwierigen Zeiten zurechtzukommen: 4 hilfreiche Tipps

Eintragsvorschau

Der Alltag kann selbst für den stärksten Erwachsenen überwältigend sein. Es ist daher nicht verwunderlich, dass Kinder oft Schwierigkeiten haben, moderne Stressoren zu verstehen – geschweige denn zu bewältigen. Gewaltakte, drohende Schulschießereien, bürgerliche Unruhen und Angst vor COVID-19 sind nur einige der vielen Herausforderungen, vor denen unsere Kinder stehen. Glücklicherweise können Eltern, Schulbeamte und andere Bezugspersonen Maßnahmen ergreifen, um Kindern zu helfen, die Welt um sie herum zu verstehen und positive Bewältigungsstrategien zu erlernen. Auch wenn das Alter und der Entwicklungsstand des Kindes Ihre Herangehensweise bestimmen sollten, hier sind einige allgemeine Tipps, die Kindern helfen, mit schwierigen Situationen umzugehen: Führen Sie offene und ehrliche Gespräche über Sicherheit. Seien Sie gegenüber Kindern ehrlich über die bestehenden Gefahren, aber tun Sie dies…

Weiterlesen

Beacon unterstützt die Bemühungen der NLGA, Selbstmord besser zu verhindern und Menschen in psychischen Krisen zu versorgen

Eintragsvorschau

Wendy Martinez Farmer, Beacon Crisis Leader Vor neun Jahren fuhr ich durch die Hauptverkehrszeit von Atlanta nach Hause, weil ich befürchtete, dass ich es nicht rechtzeitig schaffen würde, mein 2-jähriges Kind von der Kita abzuholen. Der Verkehr war dicht und ich war bereits spät dran, nachdem ich eine Krise bei der Arbeit bewältigt hatte. Plötzlich verspürte ich einen erdrückenden Brustschmerz, der in beide Arme und in meinen Kiefer ausstrahlte. Ohne viel bewusstes Nachdenken fuhr ich von der Autobahn ab, bog in einen Supermarkt ein, kaufte ein Aspirin, kaute es und sah den Verkäufer an und sagte: "Bitte rufen Sie 911 an, ich habe einen Herzinfarkt." Innerhalb von Sekunden sprangen Zuschauer ein, die ebenfalls instinktiv zu wissen schienen, was zu tun war, um mich zu beruhigen und sogar Kontakt aufzunehmen…

Weiterlesen
Top Link
de_DEDeutsch